Nach über 40 Jahren gibt Hans Josef Schmitt den Vorsitz der „Kleinen Cantorei Dahlem“ in jüngere Hände

 

Als Hans Josef Schmitt 1977 erstmalig zum Vorsitzenden der Kleinen Cantorei Dahlem gewählt wird, liegen bereits Monate intensiver Vereinsarbeit hinter ihm: Der Chor steht nach der Erkrankung des Chorgründers Hermann Müller sowohl ohne Chorleiter als auch ohne Probenlokal da. Schmitt setzt sich für den neuen Chorleiter Heinz Ströder und für die Anerkennung der Satzung für Kirchenchöre im Bistum Aachen ein, verhandelt mit dem Pfarrer über einen neuen Proberaum.

 

40 Jahre später sind diese Sorgen vergessen: Die Kleine Cantorei Dahlem ist nach wie vor Kirchenchor der Pfarrgemeinde St. Hieronymus, Friedbert Ströder seit 35 Jahren Chorleiter, geprobt wird im Pfarrheim. Diese Beständigkeit verdankt der Chor Hans Josef Schmitt, der als Chorvorsitzender die Kleine Cantorei Dahlem über 40 Jahre mit unermüdlichem Engagement erfolgreich organisierte.

 

Nun gibt Hans Josef Schmitt den Vorsitz des Chores in jüngere Hände. Reinhold Müller, Gründungsmitglied der Kleinen Cantorei Dahlem, findet die richtigen Dankesworte: „Man kann nicht alles aufzählen, wofür der Chor dankt. Uns werden aber unzählige Erinnerungen bleiben, die den Chor mit Hans Josef Schmitt verbinden, vor allem die Chorfahrten in deutsche Städte und europäische Metropolen.“ Die letzte Chorfahrt der Kleinen Cantorei Dahlem führte im Oktober 2017 nach Hamburg, bestens organisiert durch Hans Josef Schmitt. Ein Trost bleibt aber. Wenn er auch nicht mehr für den Vorsitz zur Verfügung steht, so wird Hans Josef Schmitt der Kleinen Cantorei Dahlem weiter als Sänger die Treue halten.

 

Zur neuen Vorsitzenden des Chores wird Maria Schwarz von der Mitgliederversammlung gewählt. Auch sie ist kein Neuling. Die gebürtige Dahlemerin ist bereits seit 1970 Chormitglied, sang also schon unter Hermann Müller. Dem Chorvorstand gehört sie seit vielen Jahren an. „Die Fußstapfen, die Hans Josef Schmitt hinterlässt sind groß, aber mit Friedbert Ströder als Chorleiter und engagierten Vorstandsmitgliedern übernehme ich gerne Verantwortung“, so die neue Vorsitzende.

 

Foto von links nach rechts: Kassenwart Reinhold Müller, Schriftführerin Sandra Lorse, Vorsitzende Maria Schwarz,      Hans Josef Schmitt, Chorleiter Friedbert Ströder, Beisitzer/in Lothar Ströder und Silvia Streich


 

Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft in der Cantorei

 

Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Kleinen Cantorei Dahlem wurden Sarah Brandenburg (in Abwesenheit) und Theo Dederichs mit einem Präsent sowie einer Urkunde des Diözesan-Cäcilienverbands Aachen geehrt.