Chorreise nach Bamberg

Vier Tage lang durften die Chormitglieder und Angehörige die fränkische Gastfreundlichkeit der Stadt Bamberg genießen und sich von der Vielfältigkeit des Weltkulturerbes dieser Stadt faszinieren lassen.

Bei der Stadtführung am ersten Tag wurde auf die Attraktivitäten dieser Stadt aufmerksam gemacht. Die Kirchen- und Klosterführung am nächsten Tag sowie der Besuch des Rosengartens und eine Bootsfahrt über die Regnitz wird in guter Erinnerung bleiben.

Selbstverständlich wurde abends auch das in Bamberg gebraute Rauchbier genossen. Anlässlich des Heinrichsfestes war die „Kleine Cantorei Dahlem“ mit einem geistlichen a’ cappella - Konzert Gast in der St. Martinskirche am Grünen Markt. Den sonntäglichen Gottesdienst gestaltete der Chor musikalisch in der ältesten Bamberger Kirche St. Gangolf.