Gospels und Spirituals mit Bigband in Frechen Königsdorf

 

Mit einer hohen Erwartungshaltung waren die Zuhörer am Sonntag, 07.05.2017 in die Sebastianuskirche  nach Frechen-Königsdorf gekommen.

Die Initiatoren hatten bereits im Vorfeld in der nahen Umgebung ausgiebig auf dieses besondere Konzert hingewiesen. Das hatte sich offenbar gelohnt, denn schon lange vor Konzertbeginn mussten noch Stühle beigestellt werden, damit alle Zuhörer einen Platz fanden.

Die Jazz-Bigband und der Chor lieferten dann über zwei Stunden ein hinreißendes Konzert ab, welches durch die Vielseitigkeit der tollen Arrangements, die Chorleiter Friedbert Ströder extra für das Zusammenwirken von Chor und Band geschrieben hatte, noch hervorgehoben wurde.

Nach einigen Zugaben und „Standing Ovations“ wurden die Musiker und Sänger vom Publikum begeistert verabschiedet.